Rückblick - Forum 01-06

Forum Bildende Kunst 06
Beruf: Künstler*in // Die neue Realität

Kunstfreiheit - ein Auslaufmodell ?

Eine öffentliche Diskussion über die grundgesetzlich garantierte Kunstfreiheit im Widerspruch zur Instrumentalisierung von Kunst für gesellschaftspolitische Zwecke.
Was heißt es für die Kunst und die Kunstschaffenden, wenn sie wie selbstverständlich von der Politik für das Heilen gesellschaftlicher Missstände in die Pflicht genommen werden? Welche Rolle spielt das Schlagwort „Kulturpolitik ist Gesellschaftspolitik“ in diesem Kontext? Wo bleiben bei dieser Entwicklung die Potentiale einer freien Kunst, die im Selbstauftrag entsteht?

Wir laden Sie herzlich ein zur öffentlichen Veranstaltung!

Wann: 10.12.2019, 18 Uhr

Wo: Landesmuseum Mainz, Große Bleiche 49-51, 55116 Mainz

Mit den kulturpolitischen Sprecherinnen im Rheinland-Pfälzischen Landtag 
Giorgina Kazungu-Haß, MdL SPD
Katharina Binz, MdL Bündnis 90/Grüne
Helga Lerch, MdL FDP
Marion Schneid, MdL CDU
David Schwarzendahl, Die LINKE
Sylvia Richter-Kundel, 1. Vorsitzende BBK RLP

Begrüßung: Anne-Marie Sprenger, 2. Vorsitzende BBK RLP
Moderation: Carsten Schneider-Wiederkehr, Geschäftsführer BBK RLP

Mit jeweils an die Vorträge anschließender Diskussion

Mit freundlicher Unterstützung des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur.

Forum Bildende Kunst 05
Beruf: Künstler*in // Die neue Abhängigkeit II: 

Marke oder Wagnis?

Termin: 24.11.2017, 16 Uhr
Veranstaltungsort:
Kunstverein Germersheim, Zeughausstr. 10, 76711 Germersheim

Standortbestimmung der aktuellen Kunst. 
Mit Kunstschaffenden, Sammlern und Vermittlern. 

Welchen Einfluss haben Kunstbetrieb und Anlagestrategien auf die Kunst und ihre Inhalte? Wie ist es um das Wagnis der Kunst in Zeiten neuer Abhängigkeiten bestellt? Welche Rolle spielt Wagemut bei der Entwicklung einer für den Kunstmarkt tauglichen Marke?

Mit:
Alis Hoppenrath, 1. Vorsitzende Kunstverein Frankenthal
Andrea Niessen, Künstlerin
Alfred Knecht, Galerist
Thomas Sterna, Künstler
Florian Adler, Kunsthistoriker

Begrüßung: Sylvia Richter-Kundel, 1.  Vorsitzende des BBK RLP
Moderation: Anne-Marie Sprenger, 2. Vorsitzende des BBK RLP

Mit jeweils an die Vorträge anschließender Diskussion

Mit freundlicher Unterstützung des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur sowie von ART-regio.

Forum Bildende Kunst 04

Beruf: Künstler*in // Die neue Abhängigkeit

"Wes Brot ich ess, des Bild ich mal"
Kunst zwischen Kapitalisierung und Qualitätsanspruch

Termin: 24.11.2017
Veranstaltungsort: Landesmuseum Mainz, Vortragssaal
Veranstaltungsdauer: 18.00–20.00 Uhr

Teilnehmer: Dr. Wolfgang Ullrich, freier Publizist
Dr. Martin Henatsch, Kunsthochschule Mainz
Dr. Britta Buhlmann, Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern
Wolfgang Thomeczek, KunstKabinett Tiefenthal
Veronika Olma, freie Künstlerin

Moderation: Markus Clauer, DIE RHEINPFALZ


documenta in Kassel, Skulptur Projekte in Münster, Biennale in Venedig und nicht zuletzt die Art Basel – 2017 war das Jahr der Kunst. Doch war es auch das Jahr der Künstler? Wie positionieren sich Kunstschaffende in einer Zeit, da ihre Werke zunehmend Mittel zum Zweck für andere sind? Können sie sich der Eventisierung ihres Berufsstandes entziehen und trotzdem Geld verdienen? Welche Rolle spielt dabei die Qualität eines Kunstwerks? Und wie kann man junge Künstler an eine gesunde Balance zwischen Kunst und Kommerz heranführen? Diesen Fragen und weiteren stellen sich: ein Kulturwissenschaftler, ein Kunsthochschulrektor, eine Museumsdirektorin, ein Sammler und eine Künstlerin.

Einladungsflyer

Pressenotiz mit Foto/Vita

Mit jeweils an die Vorträge anschließender Diskussion

Mit freundlicher Unterstützung des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur.


Forum Bildende Kunst 03
Beruf: Künstler_In //

Das Ein- und Auskommen mit der Kunst

Termin: 02.03.2017, 11 Uhr
Veranstaltungsort: Landesmuseum Mainz, Große Bleiche 49-51, 55116 Mainz 
Veranstaltungsdauer: 11.00 – 16.00 Uhr 
Pause: 12.30 – 13.00 Uhr

 

Begrüßung:
Sylvia Richter-Kundel, 1. Vorsitzende BBK RLP

Moderation:
Anne-Marie Sprenger, 2. Vorsitzende BBK RLP

 

Vorträge:
Aktuelle wirtschaftl. und soziale Situation Bildender Künstler*innen
Dr. sc. Eckhard Piller, Maecenata Institut, Berlin

Das Künstlerhaus Schloss Balmoral stellt sich vor
Lotte Dinse, wissenschaftl. Mitarbeiterin Schloss Balmoral

Port25 - Raum für Gegenwartskunst
Strukturen, Konzepte und Praxen eines jungen Ausstellungsbetriebs
Stefanie Kleinsorge, Direktorin Port25, Mannheim

Galerien im Profil
Björn Lewalter, Galerie Kunst Schäfer, Wiesbaden
Josef Nisters, Galerie Nisters, Speyer
Rolf K. Weber-Schmidt, Galerie Mainzer Kunst!, Mainz
im Gespräch mit Anne-Marie Sprenger

mit jeweils an die Vorträge anschließender Diskussion

Forum Bildende Kunst 03
Beruf: Künstler_In //

Künstlernachlässe

Termin: 29.04.2016, 14 Uhr 
Veranstaltungsort: Landesmuseum Mainz, Große Bleiche 49-51, 55116 Mainz 
Veranstaltungsdauer: 14.00 – 18.00 Uhr 
Pause: 16.30 – 16:45 Uhr

Begrüßung:
Sylvia Richter-Kundel, 1. Vorsitzende BBK RLP

Grußwort:
Kulturstaatssekretär Walter Schumacher 

Moderation:
Anne-Marie Sprenger, 2. Vorsitzende BBK RLP 

 

Vorträge:
Künstlernachlässe - beispielhafte Initiativen
Silvia Köhler M.A., Vorstand Projekt Nachlass-Stiftung für Mannheimer Künstler
Felicitas Reusch und Renate Reifert, Vorsitzende Kunstarche Wiesbaden e.V.

Besteuerung von Kunstwerken und künstlerischer Tätigkeit
Werner Widmann, Ministerialdirigent a.D., Finanzministerium

Ausstellungs- und Mitwirkungsvergütung
Sylvia Richter-Kundel, BBK RLP

mit jeweils an die Vorträge anschließender Diskussion

Forum Bildende Kunst 03

Beruf: Künstler_In // 

Um Fragen zu klären, die häufig Gegenstand der künstlerischen Praxis sind, haben wir Experten um fachliche Erläuterung gebeten.
Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme.

Termin: 25. Januar 2016
Ort: Kunsthochschule Mainz, Hörsaal
Am Taubertsberg 6, 55122 Mainz
Veranstaltungsdauer: 13.00 – 19.00 Uhr
Pause: 15.30 – 16:00 Uhr

Begrüßung:
Sylvia Richter-Kundel,
1. Vorsitzende BBK RLP

Einführung/Moderation:
Matthias Strugalla, BBK RLP

Vorträge:
Versicherungsschutz für Bildende Künstler_Innen
Fred Janssen, Künstlersozialkasse
Urheber- und Verwertungsrecht
Sandra Freischem, VG Bild-Kunst
Besteuerung von Kunstwerken und künstlerischer Tätigkeit
Werner Widmann, Ministerialdirigent i.R., Finanzministerium
Ausstellungswesen – Kunstvereine
Barbara Auer, Kunstverein Ludwigshafen
Ausstellungswesen – Galerien
Andreas Greulich, Galerie Greulich, Frankfurt/Main
Berichterstattung Bildende Kunst
Dorothee Baer-Bogenschütz, KUNSTZEITUNG
Kunst und Bau
Sabine Groß, Fachreferat Landesbau, Finanzministerium
Kunstförderung und -stipendien
Dr. Ariane Fellbach-Stein, Fachreferat Bildende Kunst,
Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur
Ausstellungs- und Mitwirkungsvergütung 
Sylvia Richter-Kundel, BBK RLP 
 
mit jeweils an die Vorträge anschließender Diskussion