Entspannte, 2003
30 x 38 x 18 cm
Alabaster

Ballett im 
Tanzende, 2018
77 x 42 x 60 cm
Kirsche 

Verborgen, 2018
63 x 28 x 24 cm
Kirsche 

Gebeugt, 2017
36 x16 x 20 cm
Kirsche 

Beobachter, 1997
47 x 25 x 39 cm
Steatit / Kenia

Gruppe 
2017
25 x 15 x 185 cm
Zierapfel, Kirsche

Innenansicht, 2014
58 x 28 x 32 cm
Blauer Alabaster

Der Traum, 2012
42 x 33 x 46 cm
Blauer Alabaster 

Kurzvita:
1958 geboren in Minden,Westfalen – Kunststudium in Köln – seit 1979 als Bildhauerin tätig – ab 1985 Ausstellungen und Auftragsarbeiten – 2005 Eröffnung „Private Galerie Butzchen“ in Hübingen – Mitgliedschaft BBK Rheinland-Pfalz.

Künstlerische Position:
Um es mit Henry Moore zu sagen: „Manche werden Bildhauer, weil sie gerne ihre Hände gebrauchen oder weil sie bestimmte Materialien lieben, Holz oder Stein, Ton oder Metall und gern mit diesen Materialien arbeiten, - mithin das Handwerk des Bildhauers mögen wie ich. Aber darüber hinaus wird man Bildhauer, weil man eine bestimmte Art von Sensibilität für Gestalten und Formen hat...“ (Henry Moore, UNESCO, 1954)
Seit mehr als 40 Jahren erstelle ich meine Skulpturen grundsätzlich nur mit der Hand und den typischen Werkzeugen des Bildhauers ohne jegliche Maschinen. In meinen Holzskulpturen berücksichtige ich die jeweiligen Proportionen und die damit verbundenen Formen, welche sich aus dem organischen Wuchs des Baumstammes und der Bewegung der Äste ergeben. Ebenso arbeite ich die dem Stein innewohnenden Strukturen heraus und verleihe diesen eine neue Gestalt. Meine Objekte sind abstrakt-figürlich gehalten und lassen durch die unterschiedliche Oberflächenbearbeitung viel Freiraum für die Phantasie des jeweiligen Betrachters.

Hauptstraße 10 , 56412 Hübingen
06439 901151
bnowack@buergerpost.net
www.brigitte-butzchen.de

Portfolio