Oktoberfrucht IV, 2021
30 x 14 x 13 cm,
Wellpappe, Holz

 

Zwei Rispenkapseln 
(in Kassette), 2021
9 x 24 x 18 cm
Bronze

Birne VI, 2021
21 x 16 x16 cm
Wellpappe, Holz, Gips, 
Acrylfarbe

Sempervivens, 2020
25 x 25 x 42 cm
Wellpappe, Gips

Muschelnuss, 2021
22 x 29 x 49 cm
Wellpappe

Sternmuschel, 2019
53 x 31 x 31 cm
Wellpappe

Zuckerblumen, 2019
39 x 22 x 21 cm
Wellpappe, Gips, Acrylfarbe 

Keimend, 2018
78 x 35 x 56 cm
Wellpappe, Draht

Kurzvita:
1944 geboren in Saarburg/Lothringen – 1964 Zusammenarbeit mit dem Bildhauer Kosta Alex in dessen Atelier in Paris – 1966-1970 Studium der Malerei, Grafik und Objektkunst an der Akademie der Bildenden Künste München – lebt und arbeitet in Kaiserslautern – Mitgliedschaften: Berufsverband Bildender Künstlerinnen und Künstler; Arbeitskreis Pfälzer Künstler; Künstlerwerkgemeinschaft Kaiserslautern – Einzelausstellungen (Ausw.): 2015 Museum Pachen Rockenhausen; 2018 Orangerie Kirchheim-Bolanden; 2021 Kreisgalerie Dahn – Gruppenausstellungen (Ausw.): 2013 Ziegeleimuseum Jockgrim „Albert-Haueisen-Preis“; 2014 Rheingoldhalle Mainz, Künstlermesse kunst direkt; 2018 Pfaffgelände Kaiserslautern „Paff the Magic“; 2019 if ART Gallery Columbia SC. „Heimat-Home“; 2020 Fruchthalle Kaiserslautern „Einnorden“; 2021 if ART Gallery Columbia SC.; Niederlande Kunstmesse „Huntenkunst“ (gepl.) – Symposien (Ausw.): 1993,1994 Eisenbildhauersymposium, Kaiserslautern; 2001 City Garage, Columbia, USA; 2003/10 Krupa, Banja Luka – Kunst am Bau ausgeführt in Holz, Stahl, Stein und Bronze – In privatem und öffentlichem Besitz, u.a.: Land Rheinland-Pfalz; Landesmuseum Mainz; Stadt Kaiserslautern; Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern; Museum Pachen Rockenhausen; Stadt Banja Luka (Bosnien-Herzegowina).

Künstlerische Position:
„Ich male und zeichne. Ich bilde nicht ab, sondern bilde Male und Zeichen. Meine Skulpturen sind Male und Zeichen im Raum.“

Von-Braun-Straße 6, 67657 Kaiserslautern
0179 80 80 922
roland-albert@web.de
www.roland-albert.art

Portfolio